Klammern

Teilen:

Gabelstapler Anbaugeräte: Klammer, Greifer oder Klammerkörper

Besondere Anforderungen ergeben sich, wenn neben Produkten auf Paletten oder in Gitterboxen auch unpalettierte oder nicht unterfahrbare Lasten und Teile aufgenommen und transportiert werden sollen. Große runde Güter gehören ebenso dazu wie komplette Geräte, Betonbauteile, Kisten und anderes Stückgut. Nicht immer ist ein Kran oder ein anderes Hebezeug zur Hand. Und ein Frontstapler kann das Transportproblem nicht ohne Weiteres lösen.

Ein Gabelstapler mit einer so genannten Klammer, einem Greifer oder einem Klammerkörper als Anbaugerät kann diese Lasten jedoch problemlos transportieren. Im Prinzip funktionieren alle diese Geräte ähnlich. Sie verfügen über Klammern und Greifer, die meist über eine Hydraulik die Lasten frontseitig oder von oben Greifen. Häufig sind sie mit einer Drehvorrichtung und einem Seitenschieber ausgestattet. Dadurch wird ein exaktes Positionieren der Lasten vereinfacht. Es sind auch Klammern erhältlich, mit denen Lasten wie Dosen, Kisten und Säcke von Paletten aufgenommen und auf Slipsheets, Fremdpaletten oder direkt auf die Lkw-Ladefläche abgesetzt werden können.

Klammern sind in Tragfähigkeiten von 1.000 kg bis über 15.000 kg erhältlich. Manche der hier erwähnten Lösungen können auch zu den Greifern und Zangen gezählt werden, die in einem parallelen Themenbereich zu finden sind.

Tipp: Nutzen Sie unseren kostenlosen Angebotsservice: Preise von gebrauchten oder neuen Staplern vergleichen und bis zu 30 Prozent sparen

Klammern für Eckiges und Rundes

Steinklammern

Mauersteine, Pflasterverbundsteine, Gehwegplatten, Hohlblocksteine, Randsteine und andere Betonerzeugnisse können mit Steinklammern paletten- oder lagenweise bewegt werden. Auch Natursteinerzeugnisse wie Platten und Blöcke aus Marmor, Granit oder Sandstein lassen sich sehr gut mit Steinklammern transportieren. Die in ihrem Anpressdruck fein dosierbaren Klammern verfügen über eine Gummierung. So können die Lasten ebenso sicher wie schonend transportiert werden. Steinklammern werden auch als Blockklammern bezeichnet.

Klammergabel Anbaugerät Gabelstapler
Klammergabel Anbaugerät © KAUP GmbH & Co. KG
Steinklammer Anbaugerät Gabelstapler
Steinklammer Anbaugerät © KAUP GmbH & Co. KG

Geräteklammern

Beim Transport von so genannter Weißer Ware, wie Elektro- und Gasherde, Kühlschränke, Spülmaschinen, Waschmaschinen und Trockner, lassen sich Geräteklammern oder Kartonklammern in starrer oder pendelnder Ausführung mit gummierten Armen zum Transport einsetzen. Auch hier ist oft ein Seitenschub serienmäßig integriert. Auch Kisten und Maschinenteile lassen sich mit diesen Anbaugeräten bewegen. Behälterklammern sind ähnlich konzipiert und werden häufig beim Drehen und Abkippen von Holz- und Kunststoffbehältern verwendet – beispielsweise in der Landwirtschaft und in der Lebensmittelindustrie.

Hafenklammer

Alleskönner unter den Klammern sind so genannte Hafenklammern. Sie lassen sich sehr flexibel für die unterschiedlichsten Aufgaben beim Handling von Kisten, Ballen und anderem Stückgut einsetzen. Mit ihrer robusten Ausführung und hohen Tragfähigkeit sind sie bestens für den rauen Hafenalltag vorbereitet.

Ballenklammern

Auch Ballenklammern greifen die Last mit zwei Klammern. Neben dem Transport von Kisten und großen Stückgütern eignen sie sich besonders für relativ weiche Transportgüter wie beispielsweise Zellulose, Tabak, Stoff und Papier in Ballenform.

Ballenklammer Anbaugerät Gabelstapler
Ballenklammer © KAUP GmbH & Co. KG

Rollenklammern

Ob Beton- oder Stahlrohre, Fässer oder Tonnen, Stahlcoils, Papierrollen oder Reifenstapel – runde Lasten können mit Rollenklammern sicher und wirtschaftlich bewegt werden. Je nach Einsatzfall können stehende oder liegende Güter aufgenommen und abgesetzt werden. Neben der Größe der Lasten sind es oft die besonderen Eigenschaften, die höchste Anforderungen an diese Anbaugeräte stellen.

Ballenklammer Anbaugerät Gabelstapler
Anbaugerät Klammer © KAUP GmbH & Co. KG

Einerseits sind die Güter sehr schwer und verlangen nach einem sicheren Halt beim Transport. Andererseits können sie empfindlich gegen Druck sein. Daher verfügen vor allem Klammern für den Transport von Beton- oder Steinzeugrohren über Sensoren, die den Anpressdruck begrenzen und die Rohre vor Beschädigung schützen. Ähnliches gilt für Papierrollen.

Drehbare Klammern Anbaugeräte
Drehbare Klammern © KAUP GmbH & Co. KG

Fassklammern

In der Getränkelogistik und in Brauereien müssen oft große Mengen an Fässern als Leergut transportiert werden. Mit speziell entwickelten Fassklammern lassen sich bis zu 36 leere Fässer gleichzeitig aufnehmen und absetzen.

Fassgreifer Anbaugerät
Ganze Lagen lassen sich transportieren © KAUP GmbH & Co. KG

Tipp: Jetzt zum Newsletter anmelden

Erhalten Sie die wichtigsten News monatlich aktuell und kostenlos direkt in Ihr Postfach
Ihre Daten werden nicht weitergegeben. Datenschutzerklärung
bis zu 30% sparen

Angebote für Gabelstapler
und Hubwagen

Unverbindlich
Qualifizierte Anbieter
Kostenlos

Artikel teilen: