Staplerberater aktuell – März 2018

Teilen:

Staplerberater aktuell – News, Trends und Berichte aus der Welt der Stapler und Flurförderzeuge

Auch wenn der Winter nochmal mit klirrender Kälte zurückkehrt, zeigen sich überall unübersehbar die ersten Vorboten des nahenden Frühlings. Und damit nähert sich auch in diesem Jahr mit großen Schritten die Messesaison: CeMAT, LogiMAT, SITL und andere Transport- und Logistikmessen laden wieder ein, sich über Innovationen und neue Technologien zu informieren.

Dieser Tatsache trägt auch die Redaktion von Staplerberater.de in diesem Newsletter Rechnung. Denn neben zwei wichtigen Messeterminen geht es in unseren News schwerpunktmäßig um Messeneuheiten. Dazu haben wir eine sehr interessante Studie aus den USA für Sie gefunden, in der die These vertreten wird, dass Erfahrung mehr Produktivitätsgewinn in der Kommissionierung bietet als etwa die Wegoptimierung mithilfe von Algorithmen.

In der beliebten Rubrik „Unterhaltsames und Kurzweiliges aus der Welt der Stapler“ haben wir in diesem Monat zwei Videos für Sie, die beide nur wenige Minuten Ihrer Zeit benötigen und – jedes für sich – besonders sehenswert sind.

Wir wünschen Ihnen einen guten Start in den Frühling! Und: Fahren Sie bitte vorsichtig. Immer.

Ihre Redaktion von Staplerberater.de

In diesem Monat neu auf Staplerberater.de

Interessante Termine:

LogiMAT 2018 – 16. Internationale Fachmesse für Distribution, Material- und Informationsfluss

13. März 2018 – 15. März 2018, 09:00 – 17:00 h, Messe Stuttgart, Flughafenstraße, 70629 Stuttgart, 49 (0) 89 32391-259, https://www.logimat-messe.de/

Das diesjährige Motto der 16. LogiMAT in Stuttgart lautet „Intralogistik aus erster Hand – Digital – Vernetzt – Innovativ“. Einen Schwerpunkt bilden diesmal daher Themen wie der sichere und effiziente Umgang mit Daten, die Gestaltung von Schnittstellen zwischen Fachkräften, Produktionsmitteln und Roboterassistenten sowie die Möglichkeiten, die sich aus der Virtualisierung für Unternehmen im Bereich der Intralogistik ergeben.

Daneben wird die Fachmesse natürlich auch wieder eine Anlaufstelle für Aussteller aus aller Welt werden, die dort erstmals ihre Neuheiten einer breiten Öffentlichkeit vorstellen – darunter FFZ-Hersteller wie Linde, STILL oder UniCarriers (hierzu haben wir auch eine Meldung im Newsbereich für Sie vorbereitet). Neben der Messe selbst finden an allen Tagen zahlreiche Fachforen und Rahmenveranstaltungen statt, in denen Einzelthemen und Lösungen präsentiert werden. Außerdem wird auch in diesem Jahr wieder unter allen Ausstellern die Auszeichnung „Bestes Produkt“ vergeben, und zwar in den Kategorien „Software, Kommunikation, IT“, „Kommissionier-, Förder-, Hebe- und Lagertechnik“ sowie „Identifikation, Verpackungs- und Verladetechnik, Ladungssicherung“.

SITL Europe 2018

20. März 2018 – 23. März 2018, Parc des Expositions – Paris Nord Villepinte, F-93420 Villepinte – Hall 6, +33 (0)1 47566782, http://www.sitl.eu/en/Home/

Kurz nach Ende der LogiMAT öffnet in Paris die SITL Europe 2018 ihre Tore. Die internationale Fachmesse für Transport und Logistik gehört zu den führenden europäischen Marktplätzen und wird jährlich im Wechsel mit der SITL Paris veranstaltet. Bei der letzten Messe 2016 waren 755 Aussteller vertreten, und rund 16.000 Fachbesucher aus aller Welt informierten sich aus erster Hand über Trends, Innovationen und Lösungen.

Neben dem umfangreichen Angebot an Ausstellern werden auch in diesem Jahr wieder viele Fachkonferenzen und Vorträge an allen vier Veranstaltungstagen angeboten. Allein 89 Vortragsreihen zu acht verschiedenen Themenschwerpunkten finden sich im Programm. Mehr als 300 Referenten werden erwartet und stehen Besuchern bei Fragen Rede und Antwort. Einen thematischen Schwerpunkt bildet dabei Afrika: Dem Kontinent wird ein eigenes African Logistics Forum gewidmet, das sicherlich eins von vielen Highlights dieser Fachmesse sein wird. Und auch sonst können Logistik-Entscheider und Führungskräfte in Paris viele internationale Kontakte knüpfen und sich über den Stand der Technik informieren.

News aus der Staplerbranche

IFOY 2018: Die Testläufe sind abgeschlossen

Die Testtage für den International Intralogistics and Forklift Truck of the Year Award (IFOY) 2018 sind abgeschlossen. Eine Woche lang wurden alle eingereichten Geräte unter praxisrelevanten Bedingungen getestet, vermessen, geprüft und bewertet. Mehr als 100 internationale Gäste und mehr als 30 Juroren verfolgten die Tests live in Hannover. 13 Geräte und Lösungen wurden für die Endrunde nominiert und in einer zweiten Runde auf dem Messegeländer der CeMAT in Hannover auf Herz und Nieren getestet.

RX20 im Einsatz © STILL
Nominiert für den IFOY 2018 STILL RX20 © STILL
BYD ECB50 Elektrostapler mit Eisenphosphat-Batterie © BYD
Ebenfalls nominiert: BYD ECB50 Elektrostapler mit Eisenphosphat-Batterie © BYD

Unter den Finalisten sind bekannte Namen wie Jungheinrich, STILL, Witron oder der chinesische Hersteller BYD, der bereits im Jahr 2016 mit dem begehrten Preis ausgezeichnet wurde. Die Tests, bei denen jedes Gerät, jede Lösung nach einem einheitlichen Kriterienkatalog bewertet wird, waren auch in diesem Jahr von großem medialen Interesse begleitet: Schließlich ist der IFOY-Award eine der renommiertesten Auszeichnungen für Hersteller von FFZ und Intralogistik-Technologie und kann – wie im Fall von BYD – eine Marke quasi über Nacht international etablieren und so neue Märkte erschließen. Wer sich im Jahr 2018 über die Auszeichnung freuen kann, wird erst Ende April auf der CeMAT 2018 im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung verkündet.

Weitere Informationen: http://www.ifoy.org/ifoy-2018/finalisten-2018-stehen-fest

Studie: Bis zu 10 Prozent Steigerung der Produktivität im Kommissionierlager – ohne technische Aufrüstung

Die Steigerung der Produktivität ist überall dort ein wichtiges Thema, wo Arbeit mit hohem Personalaufwand und dementsprechend hohen Personalkosten verbunden ist. Vor allem im Bereich der Lager- und Intralogistik gibt es daher eine Vielzahl von Ansätzen, mit denen die Arbeitsgeschwindigkeit erhöht werden kann – oder der Mensch durch den Einsatz von Robotern, fahrerlosen Transportsystemen (FTS) und Fördertechnik immer stärker vom Feld verdrängt wird. Das Problem bei diesen technischen Lösungsansätzen ist dabei stets, dass sie mit hohen Investitionen und laufenden Kosten für die Wartung und Instandhaltung einhergehen.

Staplerfahrer Unterweisung © Kzenon, fotolia.com
Wichtig: Weiterbildung und Schulung der Kommissionierer und Staplerfahrer © Kzenon, fotolia.com

Forscher der Wisconsin School of Business, University of Wisconsin-Madison und der Tuck School of Business, Dartmouth College, Hanover haben in der wissenschaftlichen Fachzeitschrift „Harvard Business Review“ eine wissenschaftliche Arbeit veröffentlicht, nach der die Pick-Performance beim Kommissionieren um bis zu 10 Prozent gesteigert werden kann, indem vor allem auf die Erfahrung der Mitarbeiter gesetzt wird. In „The Effects of Searching and Learning on Pick-Worker Performance“ legen die Forscher dar, dass sich die Pick-Zeit mit der Verdoppelung der Erfahrung des Kommissionierers um im Mittel 4,2 Prozent reduziert. Daher empfehlen sie, in Lagerbereichen mit hoher Warendichte erfahrene Mitarbeiter kommissionieren zu lassen, um den Durchsatz dauerhaft zu erhöhen. Zum Vergleich: Durch eine algorithmische Wegoptimierung lassen sich Steigerungsraten von „nur“ maximal sieben Prozent erreichen.

Weitere Informationen: https://papers.ssrn.com/sol3/papers.cfm?abstract_id=2822303

Optimal aufgerüstet für den Außeneinsatz: UniCarriers stellt neue Variante der TX-Baureihe mit geschlossener Kabine vor

Im Rahmen der diesjährigen LogiMAT präsentiert Staplerhersteller UniCarriers neue Varianten der TX-Baureihen, die dank geschlossener Kabine bestens für den Außeneinsatz vorbereitet sind. Dazu hat der Hersteller das Chassis im Zuge des Provision-Konzeptes so gestaltet, dass die Kabine dem Fahrer eine verbesserte Rundumsicht bietet und damit mehr Übersicht in kritischen Transport- und Verladesituationen. Die neue, geschlossene Kabine bietet annähernd die gleiche Sicht wie die offenen Kabinenmodelle für den Inneneinsatz.

Elektrostapler TX4 mit Kabine für den Außeneinsatz © UniCarriers
Elektrostapler TX4 mit Kabine für den Außeneinsatz © UniCarriers

Die Gegengewichtstapler sind sowohl als dreirädrige Version (TX3) als auch mit vier Rädern (TX4) erhältlich. Front- und Heckscheibe sind mit einer speziellen Beschichtung versehen, die ein Beschlagen verhindert, und verfügen über eine Wischanlage. Neben der Standardversion wird auch eine Komfortvariante angeboten, die eine verbesserte Wärmedämmung bietet. Die Tragfähigkeit liegt zwischen 1,25 Tonnen und 2,0 Tonnen; die Last kann auf eine Höhe von bis zu 7 Metern angehoben werden. Damit eignen sich die neuen TX-Stapler für zahlreiche Anwendungen in Logistik- und Industrieunternehmen.

Weitere Informationen: https://blog.unicarrierseurope.com/presse/logimat-2018

Unterhaltsames und Kurzweiliges aus der Welt der Stapler

LEGO Ministapler in Aktion

Dass LEGO nicht nur Kinder fasziniert, haben wir an dieser Stelle schon mehrfach unter Beweis gestellt. Was das aktuelle Video so besonders macht, sind die teilweise atemberaubenden Kameraeinstellungen, die die LEGO Ministapler in Aktion einfangen und zu einem sehenswerten Kurzfilm von knapp 3,5 Minuten Länge verdichten. Auf der Website des Erstellers finden sich zudem Baupläne für die Stapler inkl. der vollständigen Listen, welche LEGO-Steine dafür benötigt werden.

Steplerfahrer Piet

Sie kennen natürlich Staplerfahrer Klaus, den wir im ersten Newsletter ausführlich vorgestellt haben. Auch unsere Nachbarn in den Niederlanden haben Erfahrung mit solchen Mitarbeitern, wie das folgende Video zeigt. Hier werden zwar keine Menschen verletzt, doch wie der offenbar mangelhaft unterwiesene Staplerfahrer hier mit hochwertigen Fernsehern umgeht, weist doch deutliche Parallelen zu seinem deutschen Kollegen auf. Sehenswert, aber bitte nicht nachmachen!

Tipp: Jetzt zum Newsletter anmelden

Erhalten Sie die wichtigsten News monatlich aktuell und kostenlos direkt in Ihr Postfach
bis zu 30% sparen

Angebote für Gabelstapler
und Hubwagen

Unverbindlich
Qualifizierte Anbieter
Kostenlos

Artikel teilen: