Paternosterlager

Paternosterlager/Umlauflager: Eigenschaften und Einsatzbereiche Wenn es um die platzsparende Lagerung von Kleinteilen auf engstem Raum geht, sind Paternosterlager, auch Umlauflager genannt, unschlagbar. Es handelt sich dabei um ein kompaktes Umlauflagersystem, das nach dem Prinzip des Paternosteraufzuges arbeitet. Die Lagergüter werden…
Vertikalregale

Vertikalregale: Eigenschaften und Einsatzbereiche Vertikalregale sind manuell bediente Regalsysteme zur stehenden Lagerung von Blechen, Platten und Langgut wie Rohren oder Profilen. Sie werden sowohl in Kleinbetrieben im Handwerk (z. B. Tischler, Glaser, Installateur) eingesetzt als auch in Industrieunternehmen, wo große…
Verschieberegale

Verschieberegale: Eigenschaften und Einsatzbereiche Verschieberegale können als Paletten-, Kragarm- oder Fachbodenregale ausgeführt sein. Die einzelnen Regalzeilen sind dann jeweils auf einem verfahrbaren, schienengeführten Wagen oder Schlitten montiert. Durch diesen Aufbau ist immer nur eine Bediengasse im Regalblock erforderlich, was bedeutet,…
Kleinteilregale

Kleinteilregale: Eigenschaften und Einsatzbereiche Kleinteilregale, auch Schüttgutregale oder Gefacheregale genannt, sind Regalsysteme, die sich speziell zur Lagerung von Kleinteilen (z. B. Verbindungselementen) in geringen Mengen eignen. Meist handelt es sich um kompakte Metallregale mit Schub– oder Sichtlagerkästen, die produktionsnah platziert…
Gefahrgutregale

Gefahrgutregale: Eigenschaften und Einsatzbereiche Die Lagerung von Gefahrstoffen stellt besondere Anforderungen an die eingesetzten Regalsysteme. Die Regale müssen nicht nur die zu lagernden Gefahrstoffe sicher aufnehmen können, sondern auch gewährleisten, dass von diesen keine Gefährdung für die Umwelt ausgehen kann.…
Archivregale

Archivregale und Aktenregale Archivregale werden in der Regel zur platzsparenden und übersichtlichen Lagerung und Langzeitarchivierung von Ordnern, Pendelheftern und anderen Papierakten genutzt. Je nach Lagergut handelt es sich um Fachbodenregale, die mit einer relativ geringen Tiefe von etwa 300 mm…
Wabenregal

Wabenregale werden für die platzsparende Lagerung von Langgut und Stangenmaterial verwendet. Ihren Namen verdanken Wabenregale der dichten Anordnung der einzelnen Lagerfächer, die Ähnlichkeit mit einer Bienenwabe aufweist. Die Lagerfächer sind in der Regel tiefer als bei anderen Regalsystemen (3.000 bis…
Weitspannregal

Weitspannregale bieten viel Platz für große und größere Lagergüter. Die flexiblen Regallösungen eignen sich für schwere und großvolumige Artikel, die sicher und platzsparend gelagert werden sollen. Sie sind in unterschiedlichen Größen und Belastbarkeiten erhältlich und lassen sich dank Stecksystem schnell…
Drive-In-Regale

Drive-In-Regale: Eigenschaften und Einsatzbereiche Drive-In-Regalsysteme sind Palettenregale, die sich besonders für die kompakte Lagerung von großen Lagermengen auf Paletten eignen. Drive-In-Regale werden in zwei unterschiedlichen Ausführungen gefertigt: als Einfahrregal mit einer offenen Stirnseite und als Durchfahrregale, die von beiden Stirnseiten…
Durchlaufregale

Durchlaufregale: Eigenschaften und Einsatzbereiche Durchlaufregale sind Regalsysteme für Behälter oder Paletten, die von einer Seite aus bestückt und von der gegenüberliegenden Seite entnommen werden können. Die Lagermittel werden auf einer leicht zur Entnahmeseite hin geneigten Förderbahn an der Einlagerseite abgegeben.…