Verkehrszeichen

Teilen:

Für Staplerfahrer relevante Verkehrs- und andere Zeichen

Nicht nur im Straßenverkehr sind Verkehrszeichen verbreitet. Auch im Bereich der Intralogistik weisen Sicherheitskennzeichen auf mögliche Gefahrenstellen hin oder machen verbindliche Vorgaben für Staplerfahrer und anderes Personal.

Verkehrzeichen beachten
Verkehrzeichen beachten

Sicherheitskennzeichen dienen nicht nur allgemein der Sicherheit, sondern im Speziellen der Unfallverhütung und dem Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz. Sie informieren über Gefahren, die an bestimmten Orten oder beim Umgang mit Maschinen, Substanzen und anderen Arbeitsmitteln vorhanden sind, und gebieten oder verbieten ein bestimmtes Verhalten.

Die Sicherheitskennzeichen und ihre Gestaltung sind in den Berufsgenossenschaftlichen Vorschriften einheitlich geregelt und verbindlich festgelegt. Inzwischen sind sie auch europa- und weltweit abgestimmt und seit 2013 in die Technischen Regeln für Arbeitsstätten ASR A1.3 übernommen. Diese konkretisieren die Arbeitsstättenverordnung, in der nur Mindestvorschriften für die Sicherheit und den Gesundheitsschutz von Beschäftigten beim Einrichten und Betrieb von Arbeitsstätten und Baustellen definiert werden. Damit sind die ASR A1.3 für die überwiegende Mehrheit aller deutschen Betriebe rechtlich verbindlich – und damit auch für jeden Beschäftigten innerhalb des Betriebes sowie für andere Personen, die sich auf dem Betriebsgelände aufhalten, z. B. Fahrer oder externe Dienstleister.

Tipp: Nutzen Sie unseren kostenlosen Angebotsservice: Preise von gebrauchten oder neuen Staplern vergleichen und bis zu 30 Prozent sparen

Die ASR A1.3 und DIN EN ISO 7010 definieren folgende Kategorien von Sicherheitskennzeichen:

  • Verbotszeichen (Kreis mit Diagonalbalken)
  • Warnzeichen (gleichseitiges gelbes Dreieck)
  • Gebotszeichen (blauer Kreis)
  • Rettungszeichen (grünes Quadrat)
  • Brandschutzzeichen (rotes Quadrat)
  • Zusatz-, Hinweis- und Kombinationszeichen (Rechteck)
Geome-trische Form Symbol Bedeutung Sicherheits-farbe Kontrast-farbe Farbe grafisches Symbol Beispiele
Kreis mit Diagonal-balken Verbot Rot Weiß Schwarz
  • Rauchen verboten
  • Durchgang verboten
Kreis Gebot Blau Weiß Weiß
  • Augenschutz benutzen
  • Hände waschen
Gleich-seitiges Dreieck Warnung Gelb Schwarz Schwarz
  • Warnung vor elektrischer Spannung
  • Warnung vor explosions-gefährlichen Stoffen
Quadrat Gefahr-losigkeit Grün Weiß Weiß
  • Erste Hilfe
  • Notruftelefon
Quadrat Brand-schutz Rot Weiß Weiß
  • Brandmeldetelefon
  • Brandmelder

Quelle: ASR A1.3

Verbotszeichen

Verbotszeichen sind Sicherheitszeichen, die Verhalten, durch das eine Gefahr für sich oder andere entstehen kann, untersagt. Sie sind erkennbar an einem schwarzen Piktogramm auf einem runden Schild mit weißem Hintergrund, dickem roten Rand und dickem roten Querbalken, der von links oben nach rechts unten verläuft und das Piktogramm durchstreicht. Die Piktogramme auf dem Verbotszeichen stellen eine verbotene Handlung oder einen verbotenen Gegenstand dar. Wer wissentlich ein Verbotszeichen missachtet, begeht eine vorsätzliche Handlung oder Unterlassung und kann daher im Falle eines Unfalls oder Schadens haftbar gemacht und ggf. auch strafrechtlich verfolgt werden.

Wichtige Verbotszeichen für Staplerfahrer:

Allgemeines Verbotszeichen

Rauchen verboten

Keine offene Flamme; Feuer, offene Zündquelle und Rauchen verboten

Für Fußgänger verboten

Für Flurförderzeuge verboten

Keine schwere Last

Schieben verboten

Abstellen oder Lagern verboten

Betreten der Fläche verboten

Personen-beförderung verboten

Warnzeichen

Warnzeichen kennzeichnen Hindernisse oder Gefahrenstellen. Ein gleichschenkeliges Dreieck mit gelbem Hintergrund und schwarzem Piktogramm weist auf mögliche Gefährdungen oder Risiken hin. Die Nichtbeachtung von Warnzeichen wird mindestens als fahrlässige Unterlassung gewertet, die im Schadensfall zu einer (Teil-)Haftung führen kann.

Wichtige Warnzeichen für Staplerfahrer:

Allgemeines Warnzeichen

Warnung vor explosions­

gefährlichen Stoffen

Warnung vor Hindernissen am Boden

Warnung vor Absturzgefahr

Warnung vor niedriger Temperatur/​Kälte

Warnung vor Rutschgefahr

Warnung vor elektrischer Spannung

Warnung vor Flurförderzeugen

Warnung vor schwebender Last

Warnung vor Gefahren durch das Aufladen von Batterien

Gebotszeichen

Gebotszeichen weisen auf ein Gebot in diesem Arbeitsbereich hin. Gebote stellen gesetzliche Verhaltensregeln dar, die für einen betroffenen Personenkreis (z. B. Mitarbeiter, die in dem entsprechenden Bereich eingesetzt werden) ein bestimmtes Verhalten anordnen. Gebotsschilder bestehen aus einem runden Schild mit blauem Hintergrund und weißem Rand. Das Piktogramm ist in weißer Farbe gedruckt und weist im Arbeitsschutz vor allem auf zu tragende Schutzeinrichtungen hin. Es ist möglich, mehrere Hinweise auf Gebote in einem Schild zu kombinieren, beispielsweise zur Gehör- und Kopfschutzpflicht. In diesem Fall sind sowohl der Gehörschutz als auch der Kopfschutz in vollem Weiß dargestellt und damit visuell hervorgehoben.

Wichtige Gebotszeichen für Staplerfahrer:

Gehörschutz benutzen

Fußschutz benutzen

Schutzkleidung benutzen

Kopfschutz benutzen

Rückhaltesystem benutzen

Rettungszeichen

Rettungszeichen weisen auf den Standort von Einrichtungen oder Geräten sowie auf Rettungswege hin, die für die Rettung von Personen in Notfällen von Wichtigkeit sind. Die weißen Piktogramme sind auf einem quadratischen Schild mit grünem Hintergrund aufgedruckt. Die Rettungszeichen können mit einem Richtungsschild (in gleicher Farbe, weißer Pfeil, grüner Hintergrund) kombiniert werden, um die Richtung anzuzeigen, in der sich eine Rettungseinrichtung befindet. Das alleinige Anbringen von Richtungspfeilen ist nicht zulässig, ebenso wenig Textschilder („Notausgang“). Allerdings gilt für bereits vorhandene Beschilderung Bestandsschutz.

Wichtige Rettungszeichen für Staplerfahrer:

Rettungsweg/​Notausgang (rechts)

Erste Hilfe

Notruftelefon

Sammelstelle

Notausgangs­vorrichtung, die nach Zerschlagen einer Scheibe zu erreichen ist

Automatisierter Externer Defibrillator

Augenspül­

einrichtung

Notausstieg mit Fluchtleiter

Rettungs-

ausstieg

Öffnung durch Linksdrehung

Zusatz-

zeichen Pfeil*

Zusatz-zeichen Pfeil*

Rettungsweg/​Notausgang mit Zusatzzeichen

Rettungsweg/​Notausgang mit Zusatzzeichen

* Nur in Verbindung mit einem weiteren Rettungszeichen oder Hinweisschild

Brandschutzzeichen

Brandschutzzeichen sind Sicherheitszeichen, die auf Einrichtungen oder Geräte aus dem Bereich Brandschutz hinweisen. Die in Weiß gedruckten Piktogramme befinden sich auf einem quadratischen Schild mit rotem Hintergrund und weißem Rand. Sie weisen auf den Standort von Brandmeldern oder Brandbekämpfungseinrichtungen hin und können wie Rettungszeichen mit einem Richtungsschild kombiniert werden, um den Weg zu den Einrichtungen aufzuzeigen.

Wichtige Brandschutzzeichen für Staplerfahrer:

Feuerlöscher

Feuerschlach

Feuerleiter

Mittel und Geräte zur Brandbekämpfung

Brandmelder

Brandmelde-telefon

Richtungsangabe*

Richtungsangabe*

* Nur in Verbindung mit einem weiteren Brandschutzzeichen

Tipp: Jetzt zum Newsletter anmelden

Erhalten Sie die wichtigsten News monatlich aktuell und kostenlos direkt in Ihr Postfach
Ihre Email-Adresse wird nur für den Newsletterversand verwendet Datenschutzerklärung
bis zu 30% sparen

Angebote für Gabelstapler
und Hubwagen

Unverbindlich
Qualifizierte Anbieter
Kostenlos

Artikel teilen: